Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
facebook  
 
Teilen auf Facebook   Drucken
 

2011

1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
       

 

20110325_Neujahrsempf 20110000

Neujahrsempfang

20110325_DSC03327

Spende für die Ruppiner Tafel

20110502_DSC03354

Aktion Schulstart große Unterstützung der Schüler

20110502_Foto1

Mai-und Hafenfest die berühmte Maibowle

20110623_IMG_9226aweb

Übergabe Profi-Mischpult und DJ-Kopfhörer an JFZ

Aus dem Erlös der Ü40-Party im JFZ konnte am 22.06.2011 das Jugendfreizeitzentrum mit einem Profi-Mischpult und einem DJ-Kopfhörer zur Durchführng von DJ-Workshops unterstützt werden.

20110803_Benefizmarke

Lions-Benefiz-Briefmarke für St Georg Kapelle

Das ist die 50 Cent-Briefmarke, die von der TURBO P.O.S.T. als Spendenbriefmarke für den Lions Clubs Neuruppin herausgegeben wird

20110624_IMG_9253aWeb

Vorstellung der Benefiz-Briefmarke für die St. Georg Kapelle

Am 24.06.2011 wurde auf dem Rosenfest der St. Georg Kapelle die von der TURBO P.O.S.T. für den Lions Club Neuruppin herausgegebene Spendenbriefmarke von Titus R. Giese vorgestellt und dem Vorsitzenden des Stiftungsvereins St. Georg Kapelle, Herrn Dr, Ehrke, im Beisein zahlreicher Lionsfreunde symbolisch übergeben.

20110704_IMG_9334aTriathlonWeb

2 Lions-Staffeln beim Neuruppiner Triathlon am 02.07.2011

Gleich zwei Mannschaften konnte Kai Sudy,der neue Präsident des Lions Clubs Neuruppin, für den Triathlon aktivieren. Lions I: (Kai Sudy (Schwimmen), Oliver Weigmann (Radfahren), Peter Haase (Laufen)); Lions II: (Ansgar Aigner (Schwimmen), Thomas Gensch (Radfahren), Carlo Focke (Laufen).
Geplant ist, einen sich aus der Verdoppelung der benötigten Gesamtzeit sich ergebenden Geldbetrag einem Sportverein für die Jugendförderung zur Verfügung zu stellen.

20110803_2011_08_02_Schulstart

Das Projekt "Schulstart" läuft weiter

Während im vergangenen Jahr die Eltern von vier Kindern eine Schulranzenspende beantragt hatten, gab es in diesem Jahr schon dreimal soviele Anfragen. 13 hochwertige Ranzensets im Wert von jeweils 150,00 EURO konnte der Lions Club an die Mitarbeiter der Ruppiner Tafel übergeben.
Am 2. August wurden zusätzlich 95 Gutscheine überreicht. Ein Gutschein berechtigt die Eltern der ABC-Schützen zum Einkauf von Schreibwaren für den Schulstart, wie Füller, Schulhefte, Malkästen etc.im Wert von 50,00 EURO.
Der Lions Club dankt allen Spendern, die sich beteiligt haben. Denn mit den Gutscheinen können alle Kinder bis zur sechsten Klasse versorgt werden, die wirklichen Bedarf an neuen Schulsachen haben.
Der Club wünscht sich, das Beispiel möge Nachahmer finden, dass bei Firmenjubiläen an Stelle von Präsenten um Unterstützung der Aktion Schulstart gebeten wird.
Da inzwischen fast jede Stadt eine Tafel hat, möchte sich der Lions Club Neuruppin dafür einsetzen, dass das Projekt Schulstart auch bundesweit Schule macht.

20110823_Fussball01

Benefizfußballspiel Lions Kicker ON gegen BSG Auswärtiges Amt

Die mit Spannung erwartete Begegnung fand auf dem Trainingsgelände von Hertha BSC am Olympiastadion statt. Trotz enormer Anfeuerung der Lionsfans in der Südkurve endete die Partie nicht ausgeglichen mit einem nachteiligen Torverhältnis bei der Lionsauswahl, die alles gegeben hatte.
Aber wir hatten viel Spaß.. Der „Spielertrag“ geht in diesem Jahr an drei Projekte: Kinderschutzzentrum Steglitz, Hand in Hand Patenschaft e.V. und Jugend Akademie Hertha BSC

20110903_IMG_5131_Rudern

Rudern gegen Krebs

Zum vierten Mal veranstaltete die Fontanestadt Neuruppin die Aktion "Rudern gegen Krebs". Zum vierten Mal hat sich der Lions Club Neuruppin mit einer Mannschaft an dieser Benefizregatta beteiligt.
Die Einnahmen und Spenden der Regatta werden zum weiteren Ausbau des Sportprogramms für Krebspatienten "Sport tut gut und macht Mut" dem Rehazentrum "Alte Schwimmhalle" in Neuruppin zur Verfügung gestellt.
20110916_IMG_5509_Scheck_StGeorg

1. Scheck für die St. Georg Kapelle

Am 16.09.2011 konnte der Lions Club Neuruppin den ersten Scheck aus dem Erlös des Verkaufs der Benefiz-Briefmarke der Turbo P.O.S.T. an den Stiftungsverein St. Georg Kapelle überreichen. Über 2.000,00 Euro freut sich der Vereinsvorsitzende Dr. Torsten Ehrke. In seiner Dankesrede bedauert er , dass die Zahl der Vereinsmitglieder, die sich bisher im Stiftungsverein engagieren, leider ebenso wie das Spendenaufkommen überschaubar ist. Als Anregung mag dienen, dass sich Jubiläen, Geburts- und Ehrentage bestens eignen, für die Sanierung der St. Georg Kapelle zu spenden, falls der Jubilar keine anderen Wünsche mehr hat.

20111127_heisse_Pflaume_Web

Heiße Pflaume 2011

Zur Unterstützung der Ruppiner Tafel wird auch in diesem Jahr wieder das Kultgetränk des Neuruppiner Weihnachtsmarkts: die "heiße Pflaume" angeboten. Am 26. und 27.11. sowie am 17. und 18.12.2011 gibt es die Gelegenheit zu spenden.

20111217_Pflaume_Hotel

Heiße Pflaume für die Ruppiner Tafel

Letztmalig in diesem Jahr wurde die heiße Pflaume am 4. Adventwochenende auf der Seeterrasse des Seehotels Fontane angeboten. Vor der wunderschönen Kulisse des Ruppiner Sees hatte das Team des Resorts Mark Brandenburg zum zweiten Mal einen heimeligen feinen Weihnachtsmarkt organisiert. Der Lions Club Neuruppin bittet mit der heißen Pflaume um Spenden zur Unterstützung der Ruppiner Tafel.

20111015_Jerusalemhain

Leos pflegen den Jerusalem-Hain

11 Leos opferten am 14.10.2011 ihren Samstagvormittag, um das Gelände um den Jerusalem-Hain an der Wittstocker Allee zu pflegen. Ausgerüstet mit Rasentraktor (sponsored by Papa) Rechen und Gartenhandschuhen, wurde der Rasen gemäht, das Laub zussammengeharkt und Äste aufgesammelt. Dank Euch, Ihr Leos, für gelebte Völkerverständigung.

20111114_Tischschmuck

Lionsherbstball 2011

Am 12. November veranstaltete der Lions Club Neuruppin seinen 14. Herbstball. Der Benefizball fand dieses Mal wieder in der Pfarrkirche statt. Herr Vockrodt, der für den neuen Betreiber der Kulturkirche als Veranstaltungsmanager zuständig ist, unterstützte den Lions Club Neuruppin in jeglicher Weise und machte trotz anderer Widrigkeiten alles möglich, um den Ball im geplanten eleganten Rahmen stattfinden zu lassen.
Der Reinerlös des Benefizballs wird diesmal keinem Masterprojekt zugeordnet, sondern es sollen damit verschiedene Projekte (Activities) unterstützt werden. Eines wird sicherlich der geplante Kulturpreis sein, der zur Unterstützung kultureller Ziele vom Club gestiftet werden soll.