Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
facebook  
 
Teilen auf Facebook   Drucken
 

2012

1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
         

 

 Logo Schulstart

„Schulstart – Gleiche Chancen für alle!“ - Endspurt!

 Das Gemeinschaftsprojekt vom Lions Club Neuruppin, der Ruppiner Tafel
und der Arbeiterwohlfahrt Ostprignitz-Ruppin e. V. befindet sich auf der Zielgeraden.

Nach der erfolgreichen Umsetzung des Projektes „Schulstart – Gleiche Chancen für alle!“ in den letzten beiden Jahren, steht das Projekt auch im Jahr 2012 vor der Realisierung.

Inzwischen haben die Ruppiner Tafeln den Bedarf für das aktuelle Jahr ermittelt. Benötigt werden 6 Ranzen-Sets für 4 Mädchen und 2 Jungen, die eingeschult werden, und 97 Gutscheine für Schülerinnen und Schüler bis zur 8. Klasse. Das entspricht einem Bedarf an Spendengeldern von knapp 6000 €. „Es werden etwas weniger Kinder eingeschult, als von uns erwartet.“, so Ivo Haase (Projektleiter) und weiter „Diese Kinder werden dann aber im nächsten Jahr folgen, wenn wir das Projekt gemeinsam fortsetzen.“

Das Ziel des Projektes ist es, Spenden für die 6 Ranzen-Sets sowie für 97 Gutscheine im Wert von jeweils 50 € zu sammeln. Diese Gutscheine können dann im Schreibwarenladen von Frau Knuth in der Karl-Marx-Straße in Neuruppin eingelöst werden. Frau Knuth gehört, wie im Jahr 2010, neben den Neuruppiner Lions zu den größten Sponsoren. Wie in den Vorjahren wird das Projekt maßgeblich von der PeHa GmbH und Schicko-bello Kindermoden unterstützt.

Inzwischen sind Spenden in Höhe von rund 5000 € zusammen gekommen. Bei der Spendenakquise wird das „Schulstart“-Facebook-Profil immer bedeutender. So wurden darüber nicht nur Barspenden in Höhe von 600 €, sondern auch verschiedene Sachleistungen gesammelt. So stellt beispielsweise die Firma „AngelJoe“ 10 Plätze für einen Angel-Workshop und 10 Angel-Starter-Kits für interessierte Schülerinnen und Schüler zu Verfügung. Eine Neuruppiner Fotografin hingegen möchte eine Familie am Tag der Einschulung begleiten und den ganz besonderen Tag im Leben dieser Familie dokumentieren. „Ich bin begeistert von der Unterstützung durch die Nutzung der sozialen Medien.“, so Haase und weiter „Dabei geht es nicht nur um die Spenden, sondern auch darum, wie viele Menschen sich für das Projekt, die Hintergründe sowie die Fortschritte interessieren und daran Anteil nehmen. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam die noch fehlenden Spenden zusammen bekommen!“

Jonas; Christin

Danke!!!! :-)

 Kita Tabaluga

Küchenzubehör für Kita Tabaluga

 

Das Projekt "Passt die Welt in meinen Bauch?" der Kita Tabaluga wurde mit 500,00 Euro unterstützt. Durch Einsatz einer Elterninitiative sollen sich die Kinder mit Ernährung und Nahrung beschäftigen. Das Projekt umspannt die Bereiche Nahrungsmittel der ganzen Welt über das Kennenlernen von Obst- und Gemüsesorten bis zur Frage, warum Menschen hungern.

 

Den größten Teil der sich auf ca. 7.000,00 Euro belaufenden Investition für die Sanierung der Räumlichkeiten und die Anschaffung der kindgerechten Küche haben die Eltern durch Sammeln von Spenden und Eigeninitiative zusammengetragen.

 

Weiterführende Informationen unter www.lernstattev.de/3.html . 

 

 Maibowle

Maibowle-Verkauf beim Mai- und Hafenfest

 

Am 4. und 5. Mai trotzten die Mitglieder des Lions Clubs Neuruppin den Unbilden des Wetters und versahen ihren Standdienst. Durch den Verkauf von Maibowle sollen Gelder  gesammelt werden, mit denen der Förderverein des Lionsclub Neuruppin e.V. gemeinnützige Projekte unterstützen kann.

 

Ü40-Party 

 Ü40 Party im JFZ

 

Zum zweiten Mal veranstaltete der Lions Club Neuruppin seine im Vorjahr von Carlo Focke erfolgreich gestartete Ü40 Party.

In den Räumen, in denen sonst der Nachwuchs abfeiert, amüsierte sich auf der Tanzfläche des Jugendfreizeitzentrums die reifere Jugend bis in die frühen Morgenstunden.

Nach dem im vergangenen Jahr der Erlös der Veranstaltung dem JFZ in der Alten Brauerei für ein Profimischpult und -mikro zugewendet wurde, soll auf Wunsch des Präsidenten Kai Sudy auch dieses Jahr der Gewinn aus der Activity wieder Jugendprojekten in Neuruppin zugutekommen.

Tankgutscheine für Tafel 

Die Ruppiner Tafel freut sich über Tankgutscheine im Wert von 1.000,00 €

 

Traditionsgemäß kommt der Erlös aus dem Verkauf der "Heißen Pflaume" auf den Neuruppiner Weihnachtsmärkten der Ruppiner Tafel zugute. Auch dieses Jahr freute sich die Tafel über Tankgutscheine im Wert von 1.000,00 €. Der Kraftstoffzuschuss wird dringend benötigt, um das Kühlfahrzeug, mit dem die Lebensmittel von den Spenderfirmen abgeholt werden, mobil zu halten.